azubi-pool-jena.de

Ausbildung beginnt mit Azubi-Start-Woche

Kräftiger Zuwachs: 41 Auszubildende, mehr als in allen Jahren zuvor, starten dieses Jahr bei der Stadtwerke Jena Gruppe ins Berufsleben. Unter rund 680 Bewerbern haben sie ihr Können unter Beweis gestellt. Besonders groß war das Interesse an den Ausbildungsberufen Kaufmann/-frau für Büromanagement, Immobilienkaufmann/-frau und Mechatroniker/in. Auf diese Stellen gingen die meisten Bewerbungen ein.

Die Ausbildung bei uns beginnt mit der Azubi-Start-Woche. Sie soll den Lehrlingen einen guten Einstieg in ihren künftigen Arbeitsalltag zu bieten.

Am heutigen ersten Ausbildungstag wurden die frisch gebackenen Azubis durch alle Geschäftsführer der Stadtwerke Jena Gruppe willkommen geheißen. Nun wartet eine abwechslungsreiche Woche mit viel Spaß und Abwechslung auf unsere Auszubildenden. Sie lernen die Unternehmen, die Einsatzbereiche und Ausbilder kennen, aber auch mehrere Kommunikations- und Teamtrainings stehen auf dem Programm.

Für den einen oder anderen Tipp stehen auch die Azubis der höheren Lehrjahre bei einem Erfahrungsaustausch zur Verfügung. In kleinen Gruppen setzen sich die Auszubildenden der jeweiligen Unternehmen zusammen und besprechen alle Fragen, geben Hinweise und tauschen die bereits gesammelten Erfahrungen mit den Neulingen aus.

Bei einer Stadtrallye durch das Zentrum von Jena lernen die Neulinge ihren Ausbildungsort näher kennen und müssen einige knifflige Aufgaben lösen!

Getreu dem Motto „das Beste kommt zum Schluss", endet die Start-Woche mit einem Outdoor-Teamtraining am Schleichersee. Auch hier geht’s es darum, unter freiem Himmel und in der Gruppe die gestellten Herausforderungen zu meistern. Ebenso dient der Tag dazu, die vergangene Woche Revue passieren zu lassen.

Mit der Azubi-Start-Woche bietet wir unseren neuen Lehrlingen einen abwechslungsreichen und aufregenden Start in die Ausbildungszeit, den auch ich noch in sehr positiver Erinnerung habe.

In diesem Sinne wünschen wir den neuen Azubis eine tolle Zeit!

Julian