azubi-pool-jena.de

Aktuelles

[20.03.2020]

Vor dem Hintergrund der flächendeckenden Ausbreitung des Corona-Virus in Deutschland, finden bis auf Weiteres keine Bewerbungsgespräche und andere Auswahlverfahren statt. Es kommt deshalb zu einer Verzögerung des Bewerbungsprozesses. Die Entscheidung wurde zum Schutz der Bewerber*innen und der Mitarbeiter*innen getroffen.  


Wir bitten um euer Verständnis angesichts der aktuellen Herausforderungen! 

[28.02.2020]

In der Grundschule hat man uns gefragt: „Weißt du schon, was du später mal werden möchtest?“ und unsere Antworten waren Prinzessin, Astronaut oder Präsident. Doch je älter wir geworden sind, desto größer wurden die Erwartungen an eine ernsthafte Antwort. Das Arbeitsleben beginnt oft zwischen 16 und 20 Jahren, wie soll man da schon eine genaue Vorstellung davon haben, was man sein ganzes Leben machen möchte?  

Wir helfen euch dabei! Denn wie auch in der gesamten Ausbildung erhaltet ihr schon davor von uns Unterstützung, damit es euch leichter fällt, euch für den richtigen Beruf zu entscheiden. Die Stadtwerke Jena heißen interessierte Jugendliche und ihre Eltern herzlich willkommen zum Tag der Berufe am Mittwoch, 04. März 2020, im Geschäftsgebäude der Stadtwerke in der Rudolstädter Straße 39. Jeweils 15 Uhr und 16 Uhr werden in Informationsveranstaltungen die Stadtwerke Gruppe sowie die Ausbildung in ihren Unternehmen vorgestellt.  

Wie vielfältig und unterschiedlich eure Interessen auch sein mögen, bei uns ist für jeden etwas dabei. Wir bieten über 20 verschiedene Ausbildungsberufe an, zu welchen ihr unseren Ausbildern und auch den Auszubildenden Fragen stellen könnt. Daneben laden Experimente am Mikroskop und das Geduldsspiel „Heißer Draht“ zum Ausprobieren ein.  

Seid ihr neugierig geworden? Dann schaut doch einfach mal vorbei und vielleicht geben wir euch den richtigen Tipp für den Start ins Berufsleben.

Anna

[22.01.2020]

„The same procedure as every year.“, hieß es auch für uns wieder am Tag vor dem jährlichen Neujahrsempfang der Stadtwerke. Dabei dürfen wir Azubis immer einen wichtigen Teil dazu beitragen, dass diese Veranstaltung für alle Mitarbeiter besonders wird und wir viele Spenden für einen wohltätigen Zweck sammeln können.

Am Donnerstag, dem 9. Januar, fanden sich die Azubis aus verschiedenen Bereichen zusammen, um die Kolleginnen der Unternehmenskommunikation beim Aufbau, der Sortierung und Markierung der Tombola-Gewinne zu unterstützen. Das nahm einige Zeit in Anspruch. Trotzdem konnten wir durch eine gute Zusammenarbeit, viel Spaß und der richtigen Organisation die Aufgaben bereits frühzeitig als erledigt ansehen.

Der Tag darauf wurde noch spannender, denn ab 13 Uhr begann der Empfang. Nach ein paar Worten unserer Geschäftsführung, wurden die Lose für die Tombola verkauft und viele, viele  Kollegen kamen zu uns. Denn wir waren dafür verantwortlich, die Lose gegen die Geschenke einzutauschen. Das war ziemlich viel Trubel! Insgesamt konnten so 1.206 Euro Spenden gesammelt werden. 

Mit den Mitteln werden die Schüler der Galileoschule in Winzerla ein Kunstprojekt starten und aus Keramik Meerestiere formen, um sie zu einer Festveranstaltung im Mai an der Winzerlaer Wasserachse aufzustellen.

Zusammenfassend kann ich sagen: es hat Spaß gemacht und ich freue mich schon auf das nächste Jahr!

Anna

[18.12.2019]

Weihnachtsfeiern sind ja was Schönes – auch für uns Azubis. Deswegen haben wir uns dieses Jahr besonders gefreut, dass die Jugendauszubildendenvertretung (JAV) eine solche Feier für uns auf die Beine gestellt hat.

 

Also saßen dann letzten Mittwoch alle Azubis der Stadtwerke Jena Gruppe – egal in welcher Sparte sie arbeiten und in welchem der vielen Berufe sie ausgebildet werden – mal wieder zusammen. So oft kommt das ja auch nicht vor. Insofern haben wir die gemeinsame Zeit genossen und es uns so richtig gut gehen lassen. Wir haben uns unterhalten, zusammen gelacht und beinahe das ganze Buffet leer gegessen...

Dabei kamen wir auch richtig in Weihnachtsstimmung, da es gegen Abend plötzlich angefangen hat zu schneien. Auf einmal war Jena ganz weiß und wir waren mittendrin. Als dann alle ihren Nachtisch verputzt hatten und satt waren, wurde es nochmal sportlich - es stand Bowling auf dem Programm. In kleinen Teams wurde um den Sieg gekämpft, aber eigentlich war uns das ganz egal, denn dieser Abend war durch und durch ein Gewinn.

Rückblickend war ein sehr lustiger und schöner Abend, für den wir uns hier nochmal ausdrücklich bei unsere JAV bedanken möchten. Ich glaube, ich spreche für jeden Einzelnen von uns, wenn ich sage „Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!“
 

Annabell

. . 1

Unser azubi-pool-Redaktionsteam

Die aktuellen Meldungen werden von unserem azubi-pool-Redaktionsteam geschrieben. Das Team von Auszubildenden verschiedener Unternehmen und Berufe trifft sich regelmäßig und berichtet zu Themen rund um ihren Ausbildungsalltag.