azubi-pool-jena.de

Aktuell

[21.12.2018]

Umweltfreundliche Mobilität und praxisnahe Ausbildung gingen bei einem schönen Azubi-Projekt Hand in Hand, das im November 2018 abgeschlossen wurde: Im Rahmen des LADAS-Projektes (Laden An Der ArbeitsStelle) übten sich Lehrlinge aus der Stadtwerke Jena Gruppe in der Errichtung einer Elektro-Ladesäule.

Die neue Ladesäule befindet sich auf dem Gelände des Staatlichen Berufsbildenden Schulzentrums Jena-Göschwitz (SBSZ). Sie bietet die Möglichkeit, zwei Elektrofahrzeuge gleichzeitig zu laden und steht den Schülern und Mitarbeitern des SBSZ rund um die Uhr für ihre E-Autos, E-Motorräder, E-Mopeds und E-Roller zur Verfügung.

Montiert und angeschlossen wurde die Ladesäule von vier Azubis der ASI Anlagen, Service, Instandhaltung GmbH. Unter Anleitung eines Mitarbeiters der Stadtwerke Jena Netze sammelten sie praxisnahe Erfahrungen bei der Ladesäulen-Montage, Konfiguration und allen technischen Schritten vor der Inbetriebnahme. Und auch in Zukunft ist die Ladesäule Bestandteil der praxisnahen Ausbildung: In Absprache mit den Stadtwerken Jena können die Lehrlinge an der Ladesäule arbeiten und üben, um ihre Fähigkeiten aufzufrischen und weiter zu vertiefen.

Bevor es an den eigentlichen Aufbau der Ladesäule ging, waren die Lehrlinge bereits seit Jahresanfang 2017 in verschiedene Vorbereitungen mit eingebunden: Unter anderem wurden Fördermittelanträge gestellt, Anschlussmodalitäten und Standort geklärt, Stromkosten berechnet, Ladesäulen-Typen verglichen und ausgewählt, Absprachen mit der Stadt Jena als Eigentümerin des Areals getroffen und vieles mehr.

Du bist interessiert an einer Ausbildung bei der Stadtwerke Jena Gruppe? Dann informier dich auf unserer Seite.

Jasmin

[15.11.2018]

Gehörst du auch zu denen, die noch nicht wissen, in welche Richtung es später mal gehen soll?

Dann ist unser Berufefinder, der im Rahmen der Ausbildung von unseren Azubis entwickelt und programmiert wurde, genau das Richtige für dich.

Wie funktioniert es? Du klickst dich durch eine Auswahl von Bildern und bekommst direkt ein paar passende Stadtwerke-Berufe vorgeschlagen.

Unseren Berufefinder findest du unter diesem Link: http://berufefinder.stadtwerke-jena-gruppe.de/

Wir freuen uns, bald von dir zu hören!

Jasmin

[04.10.2018]


Zuhause sitzen und gemütlich Champions League schauen? Nicht bei uns! Wir spielen lieber selbst.

Leider ließ das Wetter etwas zu wünschen übrig, aber die Stimmung beim 6. Stadtwerke-Fußballturnier war ausgezeichnet. Am 28. September 2018 traten sechs Mannschaften, bestehend aus den Mitarbeitern und Auszubildenden vom Bereich Abwasser, der Bädergesellschaft, jenawohnen, dem Jenaer Nahverkehr, den Stadtwerken Energie und den Stadtwerken Jena Netze, gegeneinander an.

Jede einzelne Mannschaft zeigte dabei großen Einsatz und Ehrgeiz. Jedes einzelne Spiel dauerte immer 15 Minuten – da zeigte sich schon, wer genug Ausdauer besaß.
Am Ende siegten die Kollegen der Stadtwerke Energie – und zwar haushoch. In fünf Spielen ging die Mannschaft viermal sehr deutlich als Sieger vom Platz, nur das Abwasser-Team trotzte den Kickern ein 1:1-Unentschieden ab. Was für eine starke Leistung!
Es ist Jahr für Jahr immer eine sehr schöne Veranstaltung, um den Feierabend gemütlich ausklingen zu lassen und sich mit anderen Azubis und Mitarbeitern auszutauschen. Außerdem kommt es der Teamstärkung auch zu Gute.


Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Mal!
Ann-Kathrin

2

Du bist auf der Suche nach einer älteren Meldung? Hier kannst du unser Archiv durchstöbern: