azubi-pool-jena.de

Steckbrief: Sarah

  • geboren 1999
  • aus Jena
  • Immobilienkauffrau
  • jenawohnen GmbH

 

Welchen Beruf erlernst du und was sind deine Aufgaben im Unternehmen?

Im August 2020 habe ich meine Ausbildung als Immobilienkauffrau bei jenawohnen begonnen und durchlaufe nach und nach alle Abteilungen des Unternehmens. 
Hauptsächlich arbeite ich in den verschiedenen Servicecentern. Mein Standort wechselt also zwischen Winzerla, Lobeda und dem Stadtzentrum. In den Servicecentern arbeite ich in den Bereichen Vermietung, Mieterbetreuung und Instandhaltung. Zu meinen Aufgaben gehören Besichtigungen, Wohnungsübergaben und Wohnungsabnahmen, die Erstellung und Bearbeitung von Mietverträgen und Kündigungen. Ich bin dabei ständig im Austausch mit unseren Mietern bei Sorgen und Problemen und unterstütze bei der Suche nach Wohnraum für neue Interessenten. 

Was gefällt dir besonders gut an deiner Ausbildung?

Mir gefällt besonders gut an meiner Ausbildung, dass ich meine kommunikative Art ausleben kann und eigenverantwortlich und selbstständig Aufgaben lösen darf. So sammle ich jeden Tag neue Erfahrungen, werde gefordert und stetig besser in meinem Job. 
Auch die Kollegen und Mit-Auszubildenden sind hilfsbereit und man fühlt sich schnell gut aufgenommen.

Welche Erwartungen hattest du an deine Ausbildung? Wurde diese bisher erfüllt?

Bevor man seine Ausbildung beginnt, hat man ein Bild im Kopf, wie der Beruf wohl so ist und welche Aufgaben es zu bewältigen gilt. Ich dachte, vielleicht dürfte ich bei ein paar wenigen Außenterminen dabei sein. Aber jetzt darf ich mich eigenständig und aktiv beteiligen, den Interessenten Wohnungen vorstellen und kann mich dabei immer auf die Hilfe von meinen Kollegen verlassen. Meine Erwartungen wurden also definitiv erfüllt und ich bin sehr dankbar, dass ich meine Ausbildung hier absolvieren darf.