azubi-pool-jena.de

Aktuelles

[30.09.2015]

Bist du interessiert an einem vielseitigen Beruf mit wechselnden Einsatzorten? Dann habe ich einen Ausbildungstipp für dich: werde Anlagenmechaniker/in für Rohrsystemtechnik. Ab sofort läuft die Bewerbungsfrist!

Die Ausbildung dauert dreieinhalb Jahre und du arbeitest mit den Medien Gas, Wasser und Fernwärme. Du bist für den Bau, die Instandhaltung und die Wartung der Rohrsysteme in Jena und Umgebung zuständig. So sicherst du die Qualität von dem Wasser und Gas, das ihr bei euch zu Hause zum Kochen und Heizen nutzt.

Für die Ausbildung brauchst du gute Noten in Mathe, Physik und Chemie, außerdem körperliche Belastbarkeit, handwerkliches Geschick und Freude an der Arbeit im Freien. Gut ist auch, wenn dir logisches Denken leicht fällt.

Anfangs erfolgt die Ausbildung für dich in Weimar. Dort erlangst du umfangreiches theoretisches Wissen, das du in der dazugehörigen Ausbildungsstätte gleich in die Praxis umsetzen kannst. Bei den Anlagenmechanikern heißt es ganz salopp: „Was nicht passt, wird passend gemacht“ – die nötigen Tricks dafür zeigen dir die Ausbilder beim Schweißen, Löten und Spanen.

Nach deiner Ausbildung bist du bei uns sehr vielseitig einsetzbar, zum Beispiel im Bereich Bauen oder im Zählerdienst für die Sparten Gas und Wasser. Außerdem kannst du dich weiterentwickeln zum Techniker oder Meister.

Wäre das was für dich? Dann bewirb dich jetzt für das Ausbildungsjahr 2016 und werde unser/e neue/r Anlagenmechaniker/in für Rohrsystemtechnik! Vielleicht ist das dein Start in die Zukunft.

Viviane Franke

 

[26.09.2015]

Am 26. September 2015 durfte ich die Stadtwerke-Gruppe zur Messe „Thüringen ist Zukunft“ in der Agentur für Arbeit in Jena vertreten. Zusammen mit meinen Azubi-Kolleginnen beantwortete ich Fragen zu unserer Unternehmensgruppe, erklärte aktuelle Stellenausschreibungen, berichtete aus unserem Ausbildungsalltag und führte viele interessante Gespräche. Auch unsere Werbegeschenke und Flyer wurden gerne mitgenommen. Vor allem Schüler und Vertreter von Schulen, aber auch schon ausgelernte Facharbeiter informierten sich an unserem Stand.

Insgesamt kamen rund 500 Menschen zu der Messe, in der es um Chancen auf dem thüringischen Arbeitsmarkt ging. Darunter waren auch viele Schüler und Schülerinnen. Viele waren erstaunt, was es in Sachen Ausbildung und Praktika für unterschiedliche Möglichkeiten in der Stadtwerke Jena Gruppe gibt.

Anna-Maria Hahnemann

[16.09.2015]

Im August beginnen unsere neuen Azubis ihre Ausbildung bei der Stadtwerke Jena Gruppe – und parallel dazu suchen wir ab sofort engagierte junge Menschen für den Ausbildungsstart 2016.

Du hast die Wahl aus 18 verschiedenen Berufen.

Auf unserer Seite Ausbildungsangebote 2016 erhältst du einen guten Überblick und kannst dem einen oder anderen Auszubildenden sogar per Video über die Schulter schauen. Ganz unkompliziert kannst du dich gleich online bis zum 31.10.2015 bewerben. Falls du nicht nur einen Traumberuf hast, bewirb dich auch gern für mehrere Berufe. Wichtig ist nur, dass du eine Rangfolge angibst.

Verliere keine Zeit und bewirb dich schnell bei uns! Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Anna-Maria

[24.08.2015]

Eine aufregende und spannende Woche voller Erlebnisse ist zu Ende. Nach der Azubi-Start-Woche beginnen die neuen Auszubildende der Stadtwerke Jena Gruppe gut vorbereitet ihre Ausbildung.

Am Freitag stand zum Abschluss ein Gruppentraining am "Strandschleicher" auf dem Programm. Dabei mussten die Auszubildenden in verschiedenen Aufgaben ihre Teamfähigkeit unter Beweis stellen. In einer Pause nutzte ich die Gelegenheit und befragte die „Neuen“, wie ihnen die Azubi-Start-Woche gefallen hat.

"Besonders gut fand ich das Kommunikationsseminar am Donnerstag, denn da konnte ich die anderen Azubis noch besser kennenlernen", sagt die zukünftige Kauffrau für Büromanagement Nicole. Oliver ist Auszubildender zum Mechatroniker für Kältetechnik. "Die Start-Woche war sehr gut organisiert. Ich wusste immer, was als nächstes kommt", lobt er. "Wir hatten genug Zeit, die Unternehmensgruppe und andere Azubis kennenzulernen", fand Isabel, angehende Kauffrau für Büromanagement. "Es war eine sehr interessante und schöne Woche", fügte Tobias, Auszubildender zum KFZ-Mechatroniker für Nutzfahrzeugtechnik, hinzu. Und die beiden angehenden Fachkräfte für Abwassertechnik Anne und Thomas freuen sich schon auf das Wiedersehen nächstes Jahr zum Azubi-Fit-Tag.

Ich wünsche allen neuen Lehrlingen einen guten Start in die Ausbildung!

 Anna-Maria

13

Unser azubi-pool-Redaktionsteam

Die aktuellen Meldungen werden von unserem azubi-pool-Redaktionsteam geschrieben. Das Team von Auszubildenden verschiedener Unternehmen und Berufe trifft sich regelmäßig und berichtet zu Themen rund um ihren Ausbildungsalltag.